Fotoalbum Neujahrsjass 2019

16. Neujahrsjass bei den Armbrustschützen

 

rw. Seit 16 Jahren gehört es zur Tradition, dass am 1. Samstag im neuen Jahr im Armbrustschützenhaus Frauenfeld die Jasskarten gemischt und im Partner-Schieber um Punkte und Ränge gespielt wird. So war es auch dieses Jahr wieder und mit 68 Jasserinnen und Jassern war die Schützenstube einmal mehr voll besetzt. Der Spiel-Marathon bestand aus 48 Spielen, wobei jeweils nach 12 Partien die Jasspartner mittels Auslosung gewechselt wurden. Nach rund zweieinhalb Stunden waren die erspielten Punkte verbucht und die Jasskarten wurden gegen Teller und Essbesteck getauscht. Die fleissigen Helferinnen und Helfer des Armbrustschützenvereins Frauenfeld servierten ein feines Nachtessen und zum Abschluss folgte die Rangverkündigung, bei der alle Spielerinnen und Spieler schöne Fleisch-Preise in Empfang nehmen durften. Die höchste Punktzahl erreichte Franz Steiner. Er wurde klarer Sieger 2019 vor Annemarie Kälin und Hans Stettler.

Rangliste

1. Franz Steiner, 4333; 2. Annemarie Kälin, 4249; 3. Hans Stettler, 4166; 4. Roman Müller, 4140; 5. Jakob Keller, 4134; 6. Irma Ehrensberger, 4055; 7. Helena Ruckli, 4021; 8. Luzius Wegmann, 3978; 9. Hans Gasser, 3975; 10. Cornelia Koch, 3968. Die weiteren Ränge unter www.asvf.ch/Mehr/Neujahrsjass